Kuvasz Portrait

Kuvasz

Der Hütehund im Schafspelz

Der Kuvasz beeindruckt nicht nur durch seine Größe und seine vornehme Ausstrahlung, sondern auch durch seine Intelligenz und sein treues Naturell. Diese Hunde, die ursprünglich in Ungarn für Wach- und Schutzaufgaben gezüchtet wurden, zeichnen sich durch ihre Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Umgebungen aus. Das macht sie zu guten Familienhunden und zuverlässigen Beschützern. Ein Kuvasz benötigt eine konstante und strukturierte Erziehung und sollte regelmäßig geistig und körperlich gefordert werden.

Lesedauer: 6 Min.
Erstellt am: Vom 11.1.2024
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde
Herkunft:
Ungarn
Größe:
Rüden: 71–76 cm
Hündinnen: 66–70 cm
Farbe:
Weiß oder Elfenbeinfarben
Wesen:
Intelligent, selbstständig, loyal, reserviert, aktiv, wachsam
Haltung:
Möglichst Haus mit Garten, benötigt viel Bewegung und geistige Anregung, idealerweise ländliche Umgebung
An Ihrer Seite als:
Wachhund, Schutzhund, Familienhund
Gewicht:
Rüden: 45–52 kg
Hündinnen: 40–50 kg
Fell (Länge/Struktur):
Mittellanges Stockhaar, dicht, mit guter Unterwolle
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Kuvasz

Der Kuvasz hat seine Wurzeln in Ungarn, wo er hauptsächlich als Beschützer von Herden und Eigentum eingesetzt wurde. Seine Vorfahren sind wahrscheinlich alte türkisch-asiatische Hunderassen, die von Nomaden nach Ungarn gebracht wurden. Auch besteht eine genetische Verbindung zur Tibetdogge. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Rasse verfeinert, in der Zucht wurden die Wachhund-Eigenschaften betont, und so gewann der Kuvasz an Popularität bei Adeligen. Heute ist die Rasse weltweit als zuverlässiger und treuer Begleiter bekannt. In der FCI-Klassifikation wird der Kuvasz unter der Gruppe 1, Sektion 1 (Schäferhunde) mit der Nummer 54 geführt.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Kuvasz

Kuvasz-Hunde sind für ihr kluges, unabhängiges und aufmerksames Wesen bekannt. Sie bauen eine starke emotionale Verbindung zu ihren Besitzern auf, während sie gegenüber anderen Tieren und Menschen oft eine eher zurückhaltende Haltung einnehmen. Um ihr Wohlbefinden zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Kuvasz-Hunde regelmäßig geistig beschäftigt und körperlich aktiv gehalten werden. Ihre natürliche Wachsamkeit und Loyalität machen sie zu exzellenten Wachhunden und treuen Familienmitgliedern.

Mehr

Der Kuvasz als Welpe

Kuvasz-Welpen zeichnen sich durch ihre lebhafte und neugierige Natur aus, was eine frühe Sozialisierung und gezielte Erziehung erforderlich macht. Gewöhnlich sind sie im Alter von 8 bis 12 Wochen bereit, in ihr neues Zuhause umzuziehen. Eine beständige und liebevolle Erziehung bildet eine solide Basis für ihre Entwicklung zu einem gut angepassten und gehorsamen Hund.

Mehr

Das richtige Futter für Kuvasz-Welpen

Eine ausgewogene Ernährung unterstützt das Wachstum und die Entwicklung von Kuvasz-Welpen. Zu empfehlen ist ein hochwertiges Alleinfutter für heranwachsende Hunde großer Rassen, das reich an wichtigen Nährstoffen und Energielieferanten ist. Die Futterportionen sollten dem Alter und Aktivitätslevel des Welpen angemessen ausfallen. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Wegen ihres hohen Energielevels eignen sich Kuvasz-Hunde besonders gut für aktive Besitzer.“

Training, Haltung und Erziehung des Kuvasz

Der Kuvasz ist ein außerordentlich intelligenter und lernbereiter Hund, der eine konsequente und zugewandte Erziehung benötigt. Sie sollten klare Richtlinien und Grenzen setzen können, um den starken Charakter des Hundes zu händeln. Da dies eine gewisse Erfahrung erfordert, eignet sich der Kuvasz nur sehr bedingt für Erstbesitzer.

Mehr

Aussehen & Pflege des Kuvasz

Der Kuvasz ist ein eleganter und gut proportionierter, großgewachsener Hund mit einem typischen hellen Fell.

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Kuvasz-Hunde sind große Tiere mit einer Schulterhöhe, die typischerweise zwischen 66 und 76 cm liegt. Sie haben einen kräftigen, muskulösen Körper und ein dichtes, witterungsbeständiges Fell. Dieses ist in der Regel weiß oder elfenbeinfarben.

Mehr
Kuvasz in Bewegung

Ernährung und geeignetes Futter für Kuvasz-Hunde

Für den Kuvasz ist eine hochwertige Ernährung zu empfehlen, die auf die Bedürfnisse einer aktiven, großen Hunderasse abgestimmt ist. Sie sollte ausgewogen sein und alle wichtigen Nährstoffe enthalten. Die Futtermenge sollten Sie an das Alter, das Gewicht und das Aktivitätsniveau Ihres Hundes anpassen. Die fachkundige Beratung in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt kann Ihnen bei der Auswahl und weiteren Fragen helfen.

Mehr

Die Gesundheit des Kuvasz

Kuvasz-Hunde sind generell gesund und widerstandsfähig. Regelmäßige tierärztliche Kontrollen, Impfungen und angemessene Pflege tragen wesentlich zu ihrem Wohlbefinden bei. Bei guter Pflege können sie im Schnitt 10 bis 14 Jahre alt werden.

Typische Gesundheitsprobleme

Kuvasz-Hunde können für einige erbliche Krankheiten anfällig sein, zum Beispiel:

  • Gelenkprobleme (Hüft- und Ellbogendysplasie)

  • Schilddrüsenunterfunktion

  • Herzerkrankungen

Mehr

Passt ein Kuvasz zu mir?

Ein Kuvasz kann ein hervorragender Begleiter für Einzelpersonen oder Familien sein. Diese Hunde sind aktiv, intelligent und arbeitsfreudig, was sie zu idealen Partnern für aktive Menschen macht.

Checkliste

Ein Kuvasz könnte zu Ihnen passen, wenn:

  • Sie in einem Haus mit einem umzäunten Garten oder in der Nähe von Freiflächen und Parks wohnen, wo genügend Raum für Bewegung vorhanden ist

  • Sie bereit sind, diesem aktiven und intelligenten Hund regelmäßige Bewegung und geistige Herausforderungen zu bieten

  • Sie genügend Zeit und Energie haben, sich täglich mit dem Hund zu beschäftigen, einschließlich Spaziergängen, Training und Spiel

  • Sie bereit und fähig sind, die Verantwortung für einen Hund zu übernehmen, der eine gewissenhafte Erziehung und Sozialisierung benötigt

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Kuvasz

  • Die Lebenserwartung eines Kuvasz liegt im Durchschnitt bei etwa 10 bis 14 Jahren. Diese Spanne kann jedoch je nach Gesundheitszustand, Ernährung und Pflege variieren.

  • Der Preis für einen Kuvasz-Welpen kann stark variieren, abhängig von Faktoren wie Zuchtlinie, Standort und Züchter. Im Allgemeinen können Kuvasz-Welpen zwischen 1.000 und 1.500 Euro kosten.

  • Ja, der Kuvasz kann ein guter Familienhund sein, besonders wenn er vom Welpenalter an richtig sozialisiert und erzogen wird. Die Rasse ist bekannt für ihre Loyalität und ihren Schutzinstinkt gegenüber ihrer Familie. Es ist jedoch immer wichtig, Interaktionen zwischen Hunden und Kindern zu überwachen.

  • Kuvasz-Hunde sind aktiv und benötigen ausreichend Bewegung. Mehrere Stunden tägliche Aktivität, zum Beispiel lange Spaziergänge, Laufen oder Spielen im Freien, sind empfehlenswert, um sie körperlich und geistig auszulasten.

  • Nein, der Kuvasz wird weder in Deutschland noch in Österreich auf den Rassenlisten für potenziell gefährliche Hunde geführt. Lediglich im Schweizer Kanton Tessin besteht für die Haltung eine Bewilligungspflicht.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden