Irischer Wolfshund Portrait

Irischer Wolfshund

Der sanfte Riese mit ausgeglichenem Wesen

Der ruhige und freundliche Irische Wolfshund ist ein wahrer Gentleman unter den Hunden. Mit seiner geduldigen und loyalen Art eignet sich der Irische Wolfshund sowohl als treuer Familienhund als auch für eine Haltung im Rudel. Trotz seiner beeindruckenden Größe zeigt er sich im Haus bemerkenswert gelassen und rücksichtsvoll, während er im Freien gerne seine Ausdauer und seine kraftvolle Präsenz zeigt. So vereint der Irische Wolfshund gekonnt die Eigenschaften einer majestätischen Hunderasse mit denen eines liebevollen Haustieres.

Lesedauer: 6 Min.
Erstellt am: Vom 11.7.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 10: Windhunde
Herkunft:
Irland
Größe:
Rüden: 81–86 cm
Hündinnen: 76–81 cm
Farbe:
meist Grau, aber auch Brindle, Rot, Schwarz, Weiß, Fawn
Wesen:
freundlich, geduldig, intelligent, ruhig, loyal
Haltung:
Braucht ausreichend Platz, regelmäßige Bewegung erforderlich, allein oder im Rudel
An Ihrer Seite als:
Zuverlässiger Begleithund, Familienhund, Einzel- oder Rudelhaltung
Gewicht:
Rüden: 54–70 kg
Hündinnen: 40–55 kg
Fell (Länge/Struktur):
Rauhhaar, mittellang, dicht, wetterfest
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Geschichte & Herkunft des Irischen Wolfshunds

Die Geschichte des Irischen Wolfshunds reicht zurück bis in die Antike. Zeugnisse von großen, Wolfshund ähnlichen Kreaturen finden sich in irischer Literatur und Folklore, die Tausende von Jahren alt sind. Diese eindrucksvollen Hunde wurden nicht nur zur Jagd, sondern auch als Kriegshunde und Wachhunde eingesetzt. In der Mittelalterzeit wurden sie speziell gezüchtet, um Wölfe zu jagen, daher der Name "Wolfshund". Die Irischen Wolfshunde waren so hoch geschätzt, dass sie oft als königliche Geschenke dienten. In den folgenden Jahrhunderten ging die Rasse fast verloren, wurde aber im 19. Jahrhundert durch gezielte Zuchtbemühungen wiederbelebt. Der Irische Wolfshund wurde 1879 vom Irish Kennel Club und 1885 vom American Kennel Club offiziell anerkannt. Heute ist er nach FCI-Klassifikation in Gruppe 10 (Windhunde), Sektion 2 (Rauhhaarige Windhunde) gelistet.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Irischer Wolfshund: Charakter und Wesen des sanften Riesen

Irische Wolfshunde sind beeindruckende Tiere, die trotz ihrer Größe eine ruhige und sanfte Persönlichkeit aufweisen. Sie sind bekannt für ihre Freundlichkeit und Geduld, was sie zu idealen Familienhunden macht. Irische Wolfshunde schätzen menschliche Gesellschaft und sind zumeist auch mit anderen Tieren gut verträglich.

Mehr

Der Irische Wolfshund als Welpe

Wenn Sie einen Irischen Wolfshund-Welpen nach Hause bringen, wird er wahrscheinlich zwischen 8 und 12 Wochen alt sein. In diesem Alter sind sie unglaublich verspielt und neugierig, aber auch sehr anpassungsfähig. Es ist wichtig, dass sie sich an ihre neue Umgebung gewöhnen und langsam an ihre neue Familie und die täglichen Routinen gewöhnt werden.

Das richtige Futter für Irische Wolfshund-Welpen

Welpen haben eine recht empfindliche Verdauung und sollten daher spezielles Welpenfutter bekommen. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten. Da diese Rasse zu bestimmten Gesundheitsproblemen neigen kann, wie z. B. Gelenkerkrankungen, ist es wichtig, eine Gewichtszunahme zu vermeiden, die über das normale Wachstum hinausgeht.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Irische Wolfshunde sind intelligent und lernen schnell.“

Training, Haltung und Erziehung des Irischen Wolfshunds

Irische Wolfshunde sind bekannt für ihr sanftmütiges und ruhiges Wesen. Sie sind intelligent und können relativ schnell lernen, erfordern jedoch eine sanfte und geduldige Hand bei der Erziehung. Ihre Sensibilität bedeutet, dass sie auf aggressive oder harte Trainingsmethoden negativ reagieren können. Positive Verstärkung und beständige liebevolle Anleitung helfen ihnen, Vertrauen zu ihrem Besitzer aufzubauen.

Mehr

Aussehen & Pflege des Irischen Wolfshunds

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Der Irische Wolfshund ist eine der größten Hunderassen der Welt. Er hat einen kräftigen, muskulösen Körperbau mit langen Beinen und einem tiefen Brustkorb. Sein raues Fell kann in verschiedenen Farben vorkommen, darunter Grau, Brindle, Rot, Schwarz, Rehfarben und Weiß.

Mehr
Irischer Wolfshund Bewegung

Irischer Wolfshund: Ernährung und geeignetes Futter

Bei der Auswahl des Futters für einen Irischen Wolfshund ist es entscheidend, dass es ausgewogen und hochwertig ist. Da die Wolfshunde eine große und aktive Rasse sind, sollte ihr Futter in puncto Energielieferanten angepasst sein, um die Gesundheit und Kraft ihrer Muskulatur zu unterstützen. Empfehlenswert ist für den Irish Wolfshound ein hochwertiges Futter für große Rassen.

Mehr

Die Gesundheit des Irischen Wolfshunds

Der Irische Wolfshund gilt im Allgemeinen als robust, kann aber bestimmte gesundheitliche Probleme aufweisen, die in großen Hunderassen häufiger vorkommen. Herzprobleme und bestimmte Krebsarten sind eine Disposition der Rasse, und aufgrund ihrer Größe können sie anfällig für Gelenkprobleme sein. Eine regelmäßige tierärztliche Untersuchung und Impfungen sind entscheidend, um ihre Gesundheit zu erhalten, ebenso wie eine gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung.

Mehr

Tierversicherung für Ihren Hund

Tierversicherungen der HanseMerkur
Was ist, wenn Ihr tierischer Freund einmal ernsthaft erkrankt oder verletzt wird? Die Tierversicherungen der HanseMerkur für Hunde und Katzen schützen Sie vor hohen Tierarztrechnungen.
Zu den Versicherungen

Passt ein Irischer Wolfshund zu mir?

Bevor Sie sich für die Anschaffung eines Irischen Wolfshunds entscheiden, sollten Sie bedenken, dass diese Hunderasse, obwohl sie bekannt für ihre Gelassenheit und ihr freundliches Wesen ist, viel Platz und regelmäßige Bewegung benötigt. Sie sollten über einen großen Garten oder einfachen Zugang zu einem großen, sicheren Außenbereich verfügen, wo Ihr Hund frei laufen kann. Trotz ihrer Größe können Irische Wolfshunde in einer städtischen Umgebung glücklich sein, solange sie genügend Bewegung und Stimulation erhalten.

Irische Wolfshunde sind großartige Familienhunde und kommen in der Regel gut mit Kindern und anderen Tieren aus. Sie sind intelligent und lernfähig, aber ihre Erziehung erfordert Geduld und Konsequenz. Beachten Sie, dass diese Rasse nicht für Kleintierhalter geeignet ist, da sie einen starken Jagdtrieb haben.

Checkliste

Der Irische Wolfshund passt zu Ihnen, wenn:

  • Sie genug Platz in Ihrem Zuhause oder Garten für einen großen Hund haben. Der Irische Wolfshund ist eine der größten Hunderassen und benötigt ausreichend Platz zum Bewegen und Spielen.

  • Sie Zeit und Geduld für die regelmäßige Pflege des langen, rauen Fells Ihres Hundes aufbringen können. Das Fell eines Irischen Wolfshunds benötigt regelmäßiges Bürsten und Trimmen.

  • Sie bereit sind, Ihren Hund täglich zu bewegen. Irische Wolfshunde sind aktive Tiere, die regelmäßige, moderate Bewegung benötigen, um gesund zu bleiben.

  • Sie bereit sind, einen Hund mit einem durchschnittlichen Lebensalter von etwa 6-8 Jahren zu betreuen. Irische Wolfshunde haben eine vergleichsweise kurze Lebenserwartung, und Besitzer sollten bereit sein, ihnen in ihren späteren Lebensjahren zusätzliche Pflege und Aufmerksamkeit zu widmen.

  • Sie offen sind, sich mit den gesundheitlichen Herausforderungen einer großen Hunderasse auseinanderzusetzen. Irische Wolfshunde können anfällig für bestimmte gesundheitliche Probleme sein, und potenzielle Besitzer sollten bereit sein, mit ihrem Tierarzt zusammenzuarbeiten, um diese zu managen.

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Irischen Wolfshund

  • Die Lebenserwartung eines Irischen Wolfshunds liegt bei etwa 6 bis 8 Jahren. Das mag im Vergleich zu kleineren Rassen recht kurz erscheinen, ist jedoch typisch für Hunde dieser Größe.

  • Die Kosten für einen Irischen Wolfshund-Welpen können erheblich variieren, abhängig von Faktoren wie Züchter, Standort, Stammbaum und Geschlecht des Welpen. Im Durchschnitt können Sie erwarten, zwischen 1.500 und 2.500 Euro für einen Welpen zu zahlen.

  • Der Irische Wolfshund ist eine aktive Rasse, die regelmäßige Bewegung benötigt, um gesund zu bleiben. Sie sollten Ihren Wolfshund mindestens einmal täglich zu einem langen und zwei kleineren Spaziergängen am Tag ausführen. Bedenken Sie jedoch, dass dieser Hund aufgrund seiner Größe nicht für intensives oder hochintensives Training geeignet ist.

  • Das Fell des Irischen Wolfshunds ist rau und muss regelmäßig, mindestens einmal pro Woche, gebürstet werden, um es sauber und gesund zu halten. Sie benötigen einen Carding-Striegel, um durch das dicke Fell zu kommen und alle losen Haare zu entfernen. Regelmäßig ist auch ein Trimmen erforderlich, um das Fell in gutem Zustand zu halten.

  • Irische Wolfshunde sind allgemein sehr freundliche und sanfte Hunde, die gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommen. Sie sind sehr tolerant und geduldig, was sie zu einem hervorragenden Familienhund macht. Es ist jedoch immer wichtig, jede Interaktion zwischen Kindern und Hunden zu überwachen, um sicherzustellen, dass sie sicher und positiv ist.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Italienisches Windspiel Portrait
Italienisches Windspiel
Zum Rassenportrait
Afghanischer Windhund Portrait
Afghanischer Windhund
Zum Rassenportrait
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden