Prager Rattler Portrait

Prager Rattler

Der kleine Begleiter mit dem großen Herzen

Der Prager Rattler ist ein kleiner, aber energiegeladener Hund, der trotz seiner geringen Größe eine beeindruckende Persönlichkeit besitzt. Mit seiner lebhaften und aufgeweckten Art zieht er schnell die Aufmerksamkeit auf sich. Er ist liebevoll, treu und eignet sich hervorragend als Begleiter für Singles, Paare und Familien. Eine liebevolle Erziehung und regelmäßige Beschäftigung sind wichtig, um diesen kleinen Vierbeiner glücklich zu halten.

Lesedauer: 9 Min.
Erstellt am: Vom 2.11.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 9: Gesellschafts- und Begleithunde
Herkunft:
Tschechien
Größe:
Rüden und Hündinnen: 20–23 cm
Farbe:
Schwarz, Braun, Blau, Lohfarben, oft zweifarbig
Wesen:
Lebhaft, anhänglich, treu, verspielt
Haltung:
Wohnung oder Haus, benötigt tägliche Spaziergänge
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Begleithund
Gewicht:
Rüden und Hündinnen: 2–3,5 kg
Fell (Länge/Struktur):
Kurzhaar, glatt und glänzend
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Prager Rattlers

Der Prager Rattler, auch als Prager Rattler Pinscher bekannt, stammt ursprünglich aus Tschechien. Trotz seiner geringen Größe war er für seine Schnelligkeit und seinen Jagdinstinkt bekannt. Der Prager Rattler wurde im Mittelalter gezüchtet, um Ratten und Mäuse in Häusern und auf Bauernhöfen zu jagen. Daher leitet sich auch sein Name ab. Der Prager Rattler gehört zur FCI-Gruppe 9, Sektion 9 (Kontinentaler Zwergspaniel, Russischer Toy und Prager Rattler) und trägt die Nummer 363 in der FCI-Klassifikation.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Prager Rattlers

Der Prager Rattler ist ein lebhafter und mutiger Hund. Er ist sehr anhänglich und liebt es, Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Mit der richtigen Erziehung ist er ein freundlicher und sozialer Hund, der gut mit anderen Hunden und Haustieren auskommt. Er ist intelligent und lernt schnell, was ihn zu einem idealen Begleiter für Hundebesitzer macht, die gerne mit ihrem Hund trainieren und spielen.

Mehr

Der Prager Rattler als Welpe

Ein Prager Rattler-Welpe ist neugierig und verspielt. Es ist wichtig, ihm von Anfang an eine gute Sozialisation und Erziehung zu bieten. In der Aufzuchtphase und als Junghund sollte man besonders darauf achten, ihn nicht zu überfordern und ihm genügend Ruhephasen zu gönnen. Eine frühzeitige Welpenerziehung ist entscheidend, damit sich der Prager Rattler zu einem gut erzogenen und sozialisierten Hund entwickelt.

Mehr

Das richtige Futter für Prager Rattler-Welpen

Prager Rattler-Welpen benötigen ein hochwertiges Futter, das speziell auf die Bedürfnisse kleiner Rassen abgestimmt ist. Es sollte einen ausgewogenen Gehalt an Nährstoffen enthalten, um ihr Wachstum und ihre Entwicklung zu unterstützen. Da die Welpen eine recht empfindliche Verdauung haben, sollten sie nur spezielles Welpenfutter bekommen. Lassen Sie sich in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt von unseren Experten dazu beraten. .

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Tägliche Spaziergänge, Spielzeiten und mentale Herausforderungen wie Intelligenzspielzeuge oder Suchspiele sind ideal für den Prager Rattler.“

Training, Haltung und Erziehung des Prager Rattlers

Der Prager Rattler ist ein aufgeweckter und intelligenter Hund, der eine klare und liebevolle Erziehung schätzt. Trotz seiner geringen Größe hat er einen starken Charakter, was bedeutet, dass er klare Anweisungen und Grenzen benötigt. Er ist gut für Anfänger und erfahrene Hundehalter geeignet, solange sie ihm die nötige Aufmerksamkeit und Führung bieten können.

Mehr

Aussehen & Pflege des Prager Rattlers

Der Prager Rattler ist ein kleiner, aber charmanter Hund, der durch seine feine Erscheinung und seine lebhafte Art besticht.

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Der Prager Rattler zählt zu den kleineren Hunderassen. Er erreicht eine Schulterhöhe von etwa 20 bis 23 cm und ein Gewicht von 2 bis 3,5 kg. Sein Körper ist schlank und elegant. Der Kopf ist fein geformt mit einer spitzen Schnauze. Die Ohren sind aufrecht und spitz. Seine Augen sind rund, lebhaft und meist dunkel.

Sein Fell ist kurz, glatt und glänzend. Die Farbpalette reicht von Schwarz, Braun bis hin zu Blau und Lohfarben (Tan). Oftmals sind sie zweifarbig .

Mehr
Prager Rattler in Bewegung

Ernährung und geeignetes Futter für den Prager Rattler

Der Prager Rattler benötigt eine nährstoffreiche und ausgewogene Ernährung, die auf seine Größe und seinen Energiebedarf abgestimmt ist.

Ein hochwertiges Hundefutter, speziell für kleine Rassen, ist ideal. Es sollte einen guten Mix aus angepassten Energielieferanten enthalten. Die Futtermenge sollte an das Alter, das Gewicht und den Aktivitätsgrad des Hundes angepasst werden.

Da kleine Hunde manchmal zu Übergewicht neigen können, ist es wichtig, die Futteraufnahme zu überwachen und Leckerlis nur in Maßen zu geben. Bei Bedenken in Bezug auf den Fütterungszustand kann eine Fachberatung bei Ihrem DAS FUTTERHAUS Team hilfreich sein

Mehr

Gesundheit des Prager Rattlers

Der Prager Rattler ist generell ein robuster und gesunder kleiner Hund. Dennoch gibt es einige gesundheitliche Aspekte, die beachtet werden sollten. Mit regelmäßigen Tierarztbesuchen und einer guten Pflege kann er ein langes Leben von bis zu 15 Jahren führen.

Zuchtbedingte Gendefekte

Der Prager Rattler kann für bestimmte Erbkrankheiten anfällig sein, darunter Patellaluxation. Es ist wichtig, beim Kauf eines Welpen auf verantwortungsbewusste Züchter zu achten, die gesundheitliche Tests durchführen.

Mehr

Passt ein Prager Rattler zu mir?

Ein Prager Rattler kann ein wunderbarer Gefährte für den richtigen Halter oder die passende Familie sein. Diese kleinen Hunde sind lebhaft und verspielt, schätzen aber auch gemütliche Kuschelstunden. Sie sind in der Regel freundlich gegenüber Kindern und können sich auch gut mit anderen Haustieren verstehen.

Ein Prager Rattler könnte der ideale Hund für Sie sein, wenn:

  • Sie ein lebhaftes, anhängliches und treues Haustier suchen, das sich gut in einer Wohnung oder einem Haus hält

  • Sie in einer Wohnung oder einem Haus mit oder ohne Garten wohnen, da sie aufgrund ihrer Größe nicht viel Platz benötigen

  • Sie genügend Zeit haben, um sich um einen aktiven kleinen Hund zu kümmern, der regelmäßige Spaziergänge und menschliche Nähe braucht

  • Sie bereit sind, die Verantwortung für die Haltung eines Hundes zu übernehmen, einschließlich der Kosten für Futter, Pflege und regelmäßige Tierarztbesuche

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


Häufige Fragen zum Prager Rattler

  • Ein Prager Rattler hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 12 bis 15 Jahren, vorausgesetzt er erhält eine angemessene Pflege, Ernährung und regelmäßige tierärztliche Untersuchungen.

  • Die Preise für einen Prager Rattler-Welpen können stark variieren, je nach Züchter, Abstammung und anderen Faktoren. Im Durchschnitt liegen die Preise zwischen 800 und 1.500 Euro. Es ist jedoch wichtig, bei der Auswahl eines Züchters auf Seriosität und Qualität zu achten und nicht nur nach dem Preis zu gehen.

  • Ein ausgewachsener Prager Rattler erreicht eine Schulterhöhe von etwa 20 bis 23 cm und ein Gewicht von 2 bis 3,5 kg.

  • Ja, der Prager Rattler ist in der Regel freundlich und verträglich mit Kindern. Es ist jedoch immer wichtig, die Interaktionen zwischen Hunden und kleinen Kindern zu überwachen und sicherzustellen, dass beide respektvoll miteinander umgehen.

  • Das Fell des Prager Rattlers ist kurz und pflegeleicht. Ein regelmäßiges Bürsten, um lose Haare zu entfernen, reicht aus. Ein Bad ist nur bei Bedarf notwendig.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Cavalier King Charles Spaniel Seitenportrait
Cavalier King Charles Spaniel
Zum Rassenportrait
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden