Parson Russell Terrier Portrait

Parson Russell Terrier

Der agile Jäger mit dem lebhaften Geist

Der Parson Russell Terrier ist ein kleiner, aber energiegeladener Hund, der für seine Intelligenz und seinen unermüdlichen Arbeitswillen bekannt ist. Ursprünglich als Fuchsjagdhund gezüchtet, ist dieser Terrier mutig, entschlossen und immer bereit für ein Abenteuer. Trotz seiner geringen Größe benötigt er viel Bewegung und mentale Anregung, was ihn zu einem idealen Begleiter für aktive Menschen und Familien macht.

Lesedauer: 9 Min.
Erstellt am: Vom 28.9.2023
Auf die MerklisteGemerkt
Steckbrief
FCI-Gruppe der Hunderassen
Group 12
FCI-Gruppe 3: Terrier
Herkunft:
Großbritannien
Größe:
Rüden: 33–36 cm
Hündinnen: 31–34 cm
Farbe:
Weiß, Schwarz-Weiß, Dreifarbig, Braun-Weiß
Wesen:
Energisch, intelligent, mutig, unabhängig
Haltung:
Haus oder Wohnung mit Zugang zu einem Garten oder regelmäßigen Ausflügen, benötigt tägliche hohe körperliche Aktivität und geistige Stimulation
An Ihrer Seite als:
Familienhund, Arbeitshund (Jagd)
Gewicht:
Rüden: 5,9–7,7 kg
Hündinnen: 5,1–6,4 kg
Fell (Länge/Struktur):
Kurz, Glatt-, Rau- und Stockhaar
Inhalt:
Geschichte & Herkunft
Wesenszüge
Welpe
Erziehung
Aussehen & Pflege
Ernährung
Gesundheit
FAQ´s

Herkunft & Geschichte des Parson Russell Terriers

Der Parson Russell Terrier stammt aus England und wurde im 19. Jahrhundert von Reverend John "Jack" Russell gezüchtet, um Füchse aus ihren Bauten zu treiben. Sein Ziel war es, einen mutigen und agilen Hund zu züchten, der sowohl unterirdisch als auch über der Erde arbeiten kann. Der Parson Russell Terrier gehört zur FCI-Gruppe 3, Sektion 1 (Hochläufige Terrier) und trägt die Nummer 339 in der FCI-Klassifikation.

Jeder Hund ist individuell

Die folgenden Inhalte wurden von uns sorgfältig in Kooperation mit Hundeexperten recherchiert und erstellt. Da Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, sehr individuelle Ansprüche haben, können wir nicht garantieren, dass jede getroffene Aussage 100 % auf jeden Hund zutrifft.

Mehr

Charakter & Wesen des Parson Russell Terriers

Der Parson Russell Terrier ist ein lebhafter und intelligenter Hund. Er ist bekannt für seine Neugier und seinen unerschütterlichen Mut. Mit der richtigen Erziehung ist er ein freundlicher und geselliger Begleiter, der gut mit Kindern und anderen Hunden auskommt. Er ist jedoch auch ein unabhängiger Denker und kann manchmal stur sein.

Mehr

Der Parson Russell Terrier als Welpe

Ein Parson Russell Terrier-Welpe ist ein Bündel Energie und Neugier. Es ist wichtig, ihm von Anfang an klare Regeln und Grenzen zu setzen und ihn gut zu sozialisieren. Eine frühzeitige und konsequente Welpenerziehung ist entscheidend für die Entwicklung eines gut erzogenen und ausgeglichenen Parson Russell Terriers.

Mehr

Das richtige Futter für Parson Russell Terrier-Welpen

Parson Russell Terrier-Welpen benötigen ein hochwertiges Futter, das auf ihre speziellen Ernährungsbedürfnisse abgestimmt ist. Ein ausgewogenes Verhältnis von Proteinen, Fetten und angepassten Kohlenhydraten ist wichtig, um ihr schnelles Wachstum und ihre hohe Aktivität zu unterstützen. Eine professionelle Ernährungsberatung in Ihrem DAS FUTTERHAUS Markt kann dabei helfen, das beste Futter für Ihren Welpen zu finden.

WILDKIND Junior

Unsere Empfehlung: WILDKIND Junior

Die Junior-Rezepturen der Marke WILDKIND wurden speziell für heranwachsende Hunde entwickelt und bieten Ihrem Welpen alles, was er für seine Entwicklung benötigt. Jetzt mehr zur Marke erfahren und im Markt individuell beraten lassen.


„Seine hohe Energie und sein unabhängiger Charakter machen den Parson Russell Terrier zu einer Herausforderung, besonders für Ersthundebesitzer.“

Training, Haltung und Erziehung des Parson Russell Terriers

Der Parson Russell Terrier ist ein intelligenter und aktiver Hund, der eine konsequente und geduldige Erziehung benötigt. Seine hohe Energie und sein unabhängiger Charakter machen ihn zu einer Herausforderung, besonders für Ersthundebesitzer.

Wichtige Befehle und Sozialisierung des Parson Russell Terriers

Es ist wichtig, den Parson Russell Terrier frühzeitig mit grundlegenden Befehlen wie "Sitz", "Platz" und "Bleib" vertraut zu machen. Konsequenz und positive Verstärkung sind entscheidend, um Gehorsam und Vertrauen aufzubauen. Die Sozialisierung ist ebenfalls von großer Bedeutung, um sicherzustellen, dass der Terrier gut mit anderen Hunden und Menschen auskommt. Der Besuch einer Welpenschule oder Hundeschule kann dabei sehr hilfreich sein.

Mehr

Aussehen & Pflege des Parson Russell Terriers

Erscheinungsbild: Größe, Körperbau & Fell

Der Parson Russell Terrier erreicht eine Schulterhöhe von etwa 33 bis 38 cm und ein Gewicht von 5 bis 8 kg. Sein Körper ist kompakt und muskulös. Der Kopf ist gut proportioniert mit einem kräftigen Kiefer. Die Ohren sind V-förmig und fallen nach vorne. Das Fell kann glatt oder rau sein und ist in der Regel weiß mit schwarzen, braunen oder dreifarbigen Abzeichen.

Mehr
Parson Russell Terrier in Bewegung

Parson Russell Terrier: Ernährung und geeignetes Futter

Der Parson Russell Terrier benötigt eine ausgewogene Ernährung, die seinen hohen Energiebedarf deckt. Ein hochwertiges Hundefutter, das auf die Bedürfnisse kleiner aktiver Rassen abgestimmt ist, ist ideal. Die Futtermenge sollte an das Alter, das Gewicht und den Aktivitätsgrad des Hundes angepasst werden.

Mehr

Die Gesundheit des Parson Russell Terriers

Der Parson Russell Terrier ist eine robuste Rasse, kann aber dennoch anfällig für bestimmte gesundheitliche Probleme sein. Regelmäßige tierärztliche Kontrollen sind wichtig, um die Gesundheit des Hundes zu überwachen.

Zuchtbedingte Gendefekte

Einige Parson Russell Terrier können für Patellaluxation (lockeres Kniegelenk) und bestimmte Augenerkrankungen anfällig sein. Dazu gehören:

  • Primäre Linsenluxation (PLL)
  • Progressive Retinaatrophie (PRA)
  • Katarakt (Grauer Star)
Mehr

Passt ein Parson Russell Terrier zu mir?

Ein Parson Russell Terrier kann ein wunderbarer Begleiter für die richtige Person oder Familie sein. Diese Hunde sind voller Energie, intelligent und lieben es, beschäftigt zu sein. Sie sind in der Regel freundlich gegenüber Kindern und können auch gut mit anderen Hunden auskommen, wenn sie richtig sozialisiert werden. Parson Russell Terrier sind auch dafür bekannt, dass sie gerne graben und jagen, was bedeutet, dass ein sicherer Garten wichtig ist, um sie daran zu hindern, wegzulaufen oder unerwünschte Löcher zu graben.

Checkliste

Ein Parson Russell Terrier könnte der richtige Hund für Sie sein, wenn:

  • Sie einen aktiven, intelligenten und verspielten Begleiter suchen, der Sie auf Ihren Abenteuern begleitet

  • Sie bereit sind, täglich Zeit für ausgiebige Spaziergänge, Spiele und Training zu investieren

  • Sie die Geduld und Konsequenz für die Erziehung eines unabhängig denkenden Terriers haben

  • Sie bereit und in der Lage sind, die Kosten für die Haltung eines Hundes zu tragen, einschließlich der Kosten für Futter, Pflege und tierärztliche Versorgung

Weitere Tipps, welche Hunderasse zu Ihnen passen könnte, finden Sie in unserem tierischen Tipp

Welcher Hund passt zu mir?


Überlegung vor der Anschaffung

Der Kauf eines Hundes sollte gut überlegt sein. Damit Sie Ihrem Hund ein glückliches und artgerechtes Leben bieten können, sollten Sie sich vorab mit der Verantwortung, einen Hund zu halten, vertraut machen. Dabei müssen wichtige Aspekte, wie die Zeit, finanzielle Mittel und ein passendes Umfeld berücksichtigt werden. Schließlich sollte Ihre Lebensweise zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passen und andersherum. Mehr dazu finden Sie in unserem Ratgeber:

Was Sie vor dem Kauf eines Hundes beachten sollten


Den richtigen Züchter finden: Wo Sie Ihren Hund kaufen sollten

Bevor Sie einen Hund kaufen, sollten Sie sich über die Rasse und den Züchter informieren. Dabei sollten Sie 3 grundlegende Punkte beachten: 

  • Sie sollten Ihren Hund nicht über einen Online-Shop kaufen.
  • Hände weg von Schnäppchen-Hunden. Ein vierstelliger Preis für einen Hundewelpen ist üblich.
  • Kaufen Sie Ihren Hund von seriösen Züchtern oder aus dem Tierheim.

Das zeichnet einen seriösen Züchter aus


Beachten Sie: Beim Kauf sollte Ihr Welpe bereits über einen europäischen Heimtierausweis und einen Chip zur Kennzeichnung verfügen sowie die ersten Impfungen erhalten haben.


FAQ zu Parson Russell Terrier

  • Der Parson Russell Terrier ist bekannt für seine hohe Energie, Intelligenz und seinen unabhängigen Geist. Er ist freundlich, selbstbewusst und liebt es, beschäftigt zu sein. Mit der richtigen Erziehung und Sozialisierung kann er ein ausgezeichneter Familienhund sein, der gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommt.

  • Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Parson Russell Terriers liegt zwischen 13 und 15 Jahren. Mit guter Pflege, richtiger Ernährung und regelmäßigen tierärztlichen Kontrollen können einige sogar noch länger leben.

  • Die Kosten für einen Parson Russell Terrier-Welpen können je nach Züchter, Herkunft, Stammbaum und anderen Faktoren variieren. In Deutschland liegen die Preise für einen Welpen von einem verantwortungsbewussten Züchter in der Regel zwischen 800€ und 1.500€.

  • Parson Russell Terrier sind sehr aktive Hunde und benötigen täglich viel Bewegung. Neben regelmäßigen Spaziergängen schätzen sie Aktivitäten wie Agility, Ballspiele und andere Formen des Trainings. Ohne ausreichende Bewegung können sie sich leicht langweilen und unerwünschtes Verhalten entwickeln.

  • Keine Hunderasse ist völlig allergenfrei, aber Parson Russell Terrier haben ein kurzes Fell, das als weniger allergen gilt als das langhaariger Rassen. Dennoch ist es wichtig, vor der Anschaffung eines Hundes Allergietests durchzuführen und Zeit mit der Rasse zu verbringen, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten.

Sie haben eine individuelle Frage zu dieser Rasse?

Dann schreiben Sie uns und unsere Experten gehen individuell auf Ihre Fragestellung ein. Natürlich steht Ihnen auch unser Fachpersonal im Markt zu sämtlichen Anliegen rund um Ihr Haustier zur Verfügung.

*Pflichtangaben

Co-Autor
Jennifer Glauflügel
Tierheilpraktikerin, Tierheilpraxis Glauflügel
FUTTERKARTE Kundenkarte

Ähnliche Hunderassen

Border Terrier Portrait
Border Terrier
Zum Rassenportrait
Jack Russel Seitenportrait
Jack Russell Terrier
Zum Rassenportrait
Yorkshire Terrier streckt sich auf Wiese
Yorkshire Terrier
Zum Rassenportrait
Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden