Spielspaß für Meerschweinchen

Meerschweinchen sind stets neugierig auf Neues und freuen sich über Abwechslung. Spezielle Spielzeuge und Einrichtungsgegenstände helfen den Schweinchen-Alltag spannend zu gestalten.

Spielspaß für Meerschweinchen

Herausforderung mit Biss

Ob duftendes Grün, saftiges Orange oder leckere Snacks: Futter ist immer gern gesehen. Daher bietet jede Fütterung die Gelegenheit, hungrige Meerschweinchen immer wieder auf spielerische Weise herauszufordern. Verstecken Sie die Leckereien doch einfach mal im Heu und animieren Sie die pfiffigen Nager so zu einer fröhlichen Wühlerei.

Ballspiele

Stopfen Sie das heiß begehrte Heu doch mal in einen Gitterball und hängen ihn gut erreichbar über den Köpfen der Nager auf. Anstatt einfach nur zu fressen, müssen die Schweinchen sich strecken und Geschick beweisen, um an das duftende Grün zu gelangen. Im Gitterball versteckte Salatblätter heben die Bereitschaft zu Anstrengungen übrigens auf ein ganz neues Niveau.

Knabberspieße

Für Grünfutter und Obst gibt es spezielle Schaschlik-Stäbe aus Metall, auf die das saftige Futter nach Belieben aufgespießt werden kann. Der bunte Spieß wird anschließend aufgehängt und darf nach Lust und Laune angeknabbert werden.

Spielspaß auch ohne Futter

Zur täglichen Meerschweinchen-Bespaßung außerhalb der Futterzeiten eignen sich besonders Knabberspielzeuge und Einrichtungsgegenstände aus Naturholz. Sie sind robust und können bedenkenlos angenagt werden. Verschiedene Tunnel, Unterschlüpfe und Häuschen laden zum Toben und Verweilen ein. Reisigbälle und Nagerhanteln animieren zum Knabbern, Stupsen und Spielen. Für zusätzlichen Spielspaß im Freien sorgen Spieltunnel aus Baumwolle oder Nylon.

Finden Sie Ihren DAS FUTTERHAUS-Markt
Lassen Sie sich von unseren Experten kostenlos beraten.
Aktuellen Standort verwenden
Tierische Tipps zur Aquaristik