Rund um das stille Örtchen

feliton Katzenstreu

Rund um das stille Örtchen

Der Standort sollte so gewählt sein, dass die Toilette an einem ruhigen, gut zugänglichen Ort aufgestellt wird. Dabei sollte genügend Abstand zum Schlafplatz und Futternapf gewahrt werden.

Wenn Sie eine Fußbodenheizung haben, legen Sie am besten eine Isolierschicht aus Styropor oder Holz unter die Katzentoilette. Ansonsten erwärmen sich die in der Streu gebundenen Flüssigkeiten und Gerüche können entweichen.

Generell empfiehlt es sich, immer eine Katzentoilette mehr aufzustellen, als sich Katzen im Haushalt befinden. Die Größe der Toilette sollte an die Größe der Katze angepasst sein, sodass sich die Samtpfote ohne Probleme umdrehen und ausstrecken kann.

Anwendung von Klumpstreu

1. Die Katzentoilette mindestens 5 – 7 cm (feine Körnung) bzw. 7 – 9 cm (grobe Körnung) hoch mit der Katzenstreu befüllen. 
2. Bitte täglich die Klumpen und feste Ausscheidungen mit Hilfe einer Siebschaufel entfernen. Die verbrauchte Menge durch frische Streu ersetzen.
3. Die Katzenstreu je nach Bedarf und Häufigkeit der Nutzung in regelmäßigen Abständen (ca. alle 2 – 4 Wochen) komplett austauschen und die Katzentoilette gründlich reinigen. Dies hängt u. a. auch vom Produkt ab.
4. Bitte die Klumpen und Streureste nur im Hausmüll und nicht im WC entsorgen, da dieses ansonsten verstopfen kann. Beachten Sie bei der Mülltrennung die Vorschriften Ihres regionalen Entsorgers.

feliton klumpstreu tipps

Anwendung von Hygienestreu

1. Die Katzentoilette mindestens 5 cm hoch mit der Katzenstreu befüllen.
2. Schütteln Sie ab und zu die Katzentoilette etwas hin und her, damit sich die benutzte Streu mit der unbenutzten vermischt und die Toilette länger frisch bleibt. Feste Ausscheidungen möglichst täglich entfernen.
3. Die Katzenstreu je nach Bedarf und Häufigkeit der Nutzung in regelmäßigen Abständen (ca. einmal pro Woche) komplett austauschen und die Katzentoilette gründlich reinigen. Ein Austausch ist spätestens erforderlich, wenn kein Urin mehr absorbiert wird oder ein Geruch wahrnehmbar ist.
4. Bitte die Streu nur im Hausmüll und nicht im WC entsorgen, da dieses ansonsten verstopfen kann. Beachten Sie bei der Mülltrennung die Vorschriften Ihres regionalen Entsorgers.

Anwendung von Hygienestreu

Kleiner Tipp:

Idealerweise geben Sie Ihrer Katze bei erstmaliger Verwendung etwas Zeit für die Umstellung, damit sie die neue Streu besser annimmt. Hilfreich ist es, wenn Sie anfangs das neue Produkt mit der gewohnten Streu mischen.

feliton Standard-Linie

feliton

Standard-Linie

feliton Premium-Linie

feliton

Premium-Linie