activa GOLD Light-Nassnahrung: Huhn und Truthahn

activa Gold Hund bei Das Futterhaus

activa GOLD Light

Mit viel Fleisch und Innereien, sowie ausgewählten Kohlenhydratquellen versorgt activa GOLD-Nassnahrung Ihren Hund im richtigen Maße mit allen wichtigen Nährstoffen.
(Finden Sie hier heraus, ob Ihr Hund übergewichtig ist.)

In Dosen mit 200 g, 400 g und 800 g erhältlich.

Alleinfuttermittel für ausgewachsene, zu Übergewicht neigende Hunde

Zusammensetzung: 40 % bestehend aus Hühnerherzen, Hühnerfleisch, Hühnerlebern, Hühnermägen, Hühnerhälsen, 29 % Brühe, 20 % bestehend aus Truthahnherzen, Truthahnlebern, Truthahnfleisch, Truthahnhälsen, 10 % Karotten, 1 % Mineralstoffe

Analytische Bestandteile: Protein 9,8 %, Fettgehalt 3,8 %, Rohasche 2,0 %, Rohfaser 0,7 %, Feuchtigkeit 82,0 %, Kalzium 0,22 %, Phosphor 0,16 %, Omega-3-Fettsäuren 0,2 %, Omega-6-Fettsäuren 0,6 %

Zusatzstoffe: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe / kg: Vitamin D3 200 I.E., Biotin 300 mcg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat) 25 mg, Mangan (als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat) 1,4 mg, L-Carnitin 200 mg, Jod (als Kalziumjodat, wasserfrei) 0,75 mg, Kupfer (als Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat) 1 mg

Huhn & Truthahn

Hühner- und Truthahnfleisch sind zwei Proteinquellen, die fettarm, leicht verdaulich und aus ernährungsphysiologischer Sicht sehr wertvoll sind. Während das Muskelfleisch viele essenzielle Aminosäuren enthält, liefern die Innereien Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Karotten sind ballaststoffreich und kalorienarm. Das enthaltene Betacarotin ist wichtig für das Hell-Dunkel-Sehen.

Funktionen:

  • Getreidefrei: Geeignet für Hunde mit einer Getreideallergie. Diese Rezeptur ist zusätzlich glutenfrei.
  • Optimales Gewicht: Rezeptur mit reduziertem Fettgehalt. L-Carnitin kann zudem den Fettstoffwechsel anregen.
  • Lange Sättigung: Viele Ballaststoffe sorgen für ein besseres Sättigungsgefühl.

Fütterungsempfehlung Nassnahrung

(Tägliche Futtermenge)

Diese Angaben sind Richtwerte. Der individuelle Bedarf variiert je nach Alter, körperlicher Verfassung, Aktivität und Haltungsbedingungen. Die zusätzliche Gabe von Snacks sollte bei der Berechnung der Tagesration berücksichtigt werden. Servieren Sie das Nassfutter zimmerwarm und stellen Sie ausreichend Trinkwasser bereit.