Historie

Das Futterhaus Historie

DAS FUTTERHAUS – Eine tierisch gute Idee

Geschäftsgründer Herwig Eggerstedt entwickelte in den 1980er Jahren das Konzept für den ersten DAS FUTTERHAUS-Markt. Erfolgsrezept war und ist dabei bis heute die Kombination einer großen Auswahl an Fachhandels- und LEH-Produkten in allen Preissegmenten.

1987 – Startschuss für DAS FUTTERHAUS

Herwig und Marion Eggerstedt eröffnen den ersten DAS FUTTERHAUS-Markt in Pinneberg (SH). Mit 400 m² Verkaufsfläche ist dieser nicht nur der größte Zoofachmarkt im Norden, sondern auch der erste Fachmarkt für Tiere mit Supermarktcharakter in ganz Deutschland.

1993 – Umsetzung der Franchise-Idee

Idee Bereits sechs Jahre nach Firmengründung wird Udo Tumuscheit mit der Eröffnung seines Marktes in Wedel bei Hamburg erster Franchisepartner von DAS FUTTERHAUS. Udo Tumuscheit ist bis heute erfolgreicher Franchise-Partner mit zwei Märkten.

1999 – Starke Partnerschaft

Die Bartels-Langness-Unternehmensgruppe (Bela), einer der größten inhabergeführten Lebensmittelhändler Deutschlands, erkennt das Potenzial von DAS FUTTERHAUS. Durch die Beteiligung der Bela am Unternehmen können das Expansionstempo gesteigert und die Einkaufskonditionen verbessert werden.

2003 – Debüt für Eigenmarken

Zwecks Kundenbindung und Differenzierung zum Wettbewerb entwickelt DAS FUTTERHAUS in Kooperation mit der SAGAFLOR AG die ersten eigenen Handelsmarken.

2009 – Gründung der DAS FUTTERHAUS-Akademie

Franchisepartnern und Mitarbeitern bietet die unternehmenseigene Akademie ein deutschlandweites Schulungs- und Weiterbildungsangebot. 

2011 – DFV Mitgliedschaft

DAS FUTTERHAUS ist zertifiziertes Mitglied des Deutschen Franchise Verbandes e.V. (DFV). Der System-Check des DFV gilt als neutrales, objektives Zertifikat für Seriosität und Kompetenz.

2016 – Gründung der ACTIVA Heimtierprodukte GmbH und Co. KG

Nach Beendigung der Eigenmarken-Kooperation mit der SAGAFLOR AG übernimmt DAS FUTTERHAUS die Entwicklung seiner Hausmarken in Eigenregie.

2017 – 30 Jahre DAS FUTTERHAUS

Im Jubiläumsjahr verzeichnet DAS FUTTERHAUS einen Rekordumsatz bei einer Steigerung um 9,5 %zum Vorjahr.
Hier geht's zur Jubiläums-Broschüre ->

2019 – Firmengründer Herwig Eggerstedt zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück

Die Führungsspitze der DAS FUTTERHAUS-Franchise GmbH & Co. KG sind Andreas Schulz, Klaus Meyer-Kortenbach und Kristof Eggerstedt.

Sicher aufgestellt für die Zukunft

135 Franchisepartner, fast 400 Märkte in Deutschland und Österreich, ein konstantes Wachstum und eine Marke, die bekannt ist wie ein bunter Hund, haben DAS FUTTERHAUS zu einer festen Instanz im Heimtiermarkt gemacht. Das Familienunternehmen gehört zu den am stärksten wachsenden seiner Branche.

Umsatzentwicklung

Mindestens 700 Märkte in ganz Deutschland. So lautet das nationale Expansionsziel der DAS FUTTERHAUS-Gruppe.