Snacks für Vögel

Idealerweise orientiert sich das Futter für unsere im Haus gehaltenen Ziervögel an der Menükarte ihrer wildlebenden Artgenossen. Die meisten unserer gefiederten Gourmets neigen leider dazu, sich aufgrund zu kalorienreicher Nahrung relativ schnell ungesundes Übergewicht anzufuttern. Zudem picken viele der zwitschernden Gourmets sich liebend gern spezielle Leckerbissen aus dem Napf, die ihnen besonders gut schmecken – leider sind das meist auch die Häppchen mit dem höchsten Kaloriengehalt. 

Leckerlis für Vögel in gesunden Maßen

Der überflüssige Speck auf dem Vogelkörper ist nicht selten Ursache für Krankheiten, die auch die Lebenszeit unserer Ziervögel verkürzen. In der Hand eines verantwortungsvollen Vogelhalter liegt es, seine Tiere über die angebotene Nahrung mit allen Nährstoffen zu versorgen, die für ein gesundes Vogelleben benötigt werden. Selbstverständlich können dabei auch Leckerli auf dem Speiseplan stehen, deren Fütterung sich allerdings in gesunden Maßen halten sollte.

Kräuter, frisches Obst und Gemüse

Neben einem speziell auf die Bedürfnisse Ihres gefiederten Lieblings abgestimmten Körnerfutter sollte den Tieren auch frische Kost angeboten werden. Saftiges Obst und knackiges Gemüse, zarte Kräuter und aromatische Blättchen versorgen Ziervögel mit zusätzlichen Vitaminen und sind eine gesundere Nascherei, die zudem für Beschäftigung im Vogelheim sorgen.

Einige Küchenkräuter wie etwa Kresse lassen sich zur steten Bevorratung auch auf der heimischen Fensterbank ziehen. Besonders süße Apfel- und Birnenstückchen sind bei Wellensittich und Co. beliebt. Auch diese Köstlichkeiten sollten allerdings mit Bedacht gefüttert werden, da sie eine große Menge an energiereichem Fruchtzucker enthalten und so wiederum die Entstehung von Übergewicht fördern können.

Kostenlose Vor-Ort-Beratung

Unser Fachpersonal in einem DAS FUTTERHAUS-Markt in Ihrer Nähe steht Ihnen gerne für sämtliche Fragen zu Ziervögeln zur Verfügung.


Schon gewusst? Die FUTTERKARTE gibt's auch digital!

Mit unserer Kundenkarte erhalten Sie nicht nur 2 % Sofortrabatt, sondern auch exklusive Aktionen & regelmäßige Coupons mit bis zu 25 % Rabattvorteil sowie attraktive Vorteilsangebote unserer Partner.


Weitere tierische Tipps für Ziervögel:

Ganzjährige Wildvogelfütterung

by das-futterhaus-at
Wildvögel füttern

Die Ganzjahresfütterung ist ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz und dem Erhalt der Artenvielfalt, denn seit gut 60 Jahren nehmen sowohl Anzahl als auch Vielfalt heimischer Wildvögel deutlich ab. Schuld an dieser Entwicklung sind neben einer zunehmenden Bebauung freier Flächen unter anderem die Umstellung der Landwirtschaft auf nahezu wildkräuterfreie Monokulturen.

Das Insektenhotel

by das-futterhaus-at

Viele Insekten übernehmen wichtige Aufgaben in unseren Gärten. Sie bestäuben Pflanzen, halten Schädlinge auf Abstand und erhalten so das ökologische Gleichgewicht. Ein Insektenhotel bietet Nisthilfe, Unterschlupf und einen Überwinterungsplatz für geflügelte Nützlinge.

Brutstätten für Wildvögel

by das-futterhaus-at

Vor allem in Stadtgebieten werden natürliche Nistmöglichkeiten für Wildvögel zunehmend rarer. Bäume werden gefällt, Gebäude ohne Nischen und mit glatten Fassaden sowie aufgeräumte Gärten erschweren die Suche nach geeigneten Plätzen für den Nestbau. Nistkästen als Ersatz für natürliche Brutstätten werden daher gern angenommen und können auch auf einem Balkon zum Brüten einladen.

Die Wellensittich-Mauser

by das-futterhaus-at

Wellensittiche sind geschickte Flieger. Für ihre beeindruckenden Flugmanöver brauchen sie kräftige und gesunde Federn. Weil sich ihr Federkleid mit der Zeit abnutzt, tauschen Sittiche ihr Gefieder regelmäßig aus. Die ein oder andere Feder wird dabei permanent ersetzt. Kommt es zu flächendeckendem Federaustausch, befindet sich ihr Vogel in der Mauser.