Fellpflege für Kaninchen

Während kurzhaarige Kaninchen die Fellpflege im Allgemeinen sehr gut allein bewältigen, freuen sich Rassen mit langem Fell durchaus über ein wenig Unterstützung bei der Pflege der Fellpracht.

Haarige Angelegenheit

Im Gegensatz zu kurzfelligen Kaninchen sind langhaarige Hopser, wie zum Beispiel Angora- oder Löwenkopfkaninchen, auf Hilfe bei der Fellpflege angewiesen. Damit das weiche Puschelfell nicht verfilzt und das Kaninchen bei der Fellpflege nicht zu viele Haare verschluckt, bedarf es regelmäßiger Unterstützung. So sollte Fell, das auf dem Boden hängt, eingekürzt werden. Kletten und Streureste werden vorsichtig aus dem Haarkleid ausgekämmt und stark verfilzte Stellen herausgeschnitten.

Achtung, Fellwechsel!

Steht der Fellwechsel an, freuen sich auch kurzhaarige Kaninchen über Unterstützung bei der Fellpflege. Das ausgefallene Fell sollte während dieser Zeit gründlich ausgekämmt werden. Das verhindert, dass die kleinen Langohren bei der Fellpflege zu viele Haare verschlucken und sich Haarballen im Kaninchenmagen bilden. Zusätzlich regt das Kämmen die Durchblutung an und lässt das neue Fell schneller nachwachsen. Für die Fellpflege eignet sich eine möglichst weiche Bürste oder ein spezieller Fellpflege-Handschuh.

Kostenlose Vor-Ort-Beratung

Das Fachpersonal in einem DAS FUTTERHAUS-Markt berät Sie gerne rund um die Themen Ernährung, Haltung und Gesundheit für Ihr Kaninchen.


Schon gewusst? Die FUTTERKARTE gibt's auch digital!

Mit unserer Kundenkarte erhalten Sie nicht nur 2 % Sofortrabatt, sondern auch exklusive Aktionen & regelmäßige Coupons mit bis zu 25 % Rabattvorteil sowie attraktive Vorteilsangebote unserer Partner.


Weitere tierische Tipps für Ihr Kaninchen:

Kaninchen Erstausstattung

by das-futterhaus-at

Fachberatung & Riesenauswahl vor Ort für die optimale Ausstattung Ihres Kaninchens.

Ernährungstipps für Kaninchen

by das-futterhaus-at

Verschiedene Sorten Grünfutter sorgen nicht nur für beliebte Abwechslung auf dem Kaninchen-Speiseplan. Sie versorgen unsere Langohren auch mit Vitaminen, Eiweißen und Kohlenhydraten. Kaninchen sind reine Pflanzenfresser. Knuspriges Heu als Hauptbestandteil der Kaninchenernährung enthält bereits viele dringend benötigte Vitamine. Frisches Grün, dazu Obst und Gemüse, liefern den Tieren zusätzlich wichtige Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße, Mineralien und Vitamine.

Kaninchenfutter - Ordentlich was zu mümmeln!

by das-futterhaus-at

Die Nahrung eines Kaninchens in der freien Wildbahn besteht vor allem aus Gräsern und Kräutern, Blättern und Zweigen. Je nach Jahreszeit stehen Obst und Gemüse mit auf dem Speiseplan.

Maniküre für Kaninchen

by das-futterhaus-at

Die Krallen unserer Kaninchen, Hasen und Meerschweinchen sind für die Tiere wichtige Arbeitswerkzeuge. Werden die tierischen „Fingernägel“ jedoch zu lang, schränken sie die Tiere nicht nur in ihren Bewegungen ein: Fehlstellungen der Zehen und Entzündungen können die Folge sein. Unser tierischer Tipp: Krallenpflege beugt vor. Wie die menschlichen Fingernägel bestehen auch die Krallen unserer nagenden Hausgenossen aus Horn. Die ständig nachwachsenden Krallen benötigen die Tiere zum Buddeln, Klettern, Hüpfen, Fressen und Rennen. Bei wildlebenden Tieren nutzen sich diese Hornfortsätze ständig ab. Da unsere Haustiere sich jedoch in erster Linie auf weichen Untergründen wie Einstreu und Heu bewegen, wachsen die Krallen meist schneller, als sie sich abwetzen. Daher sollten besonders Müffelmänner und Meerschweine in Innenhaltung einem regelmäßigen Krallen-Check unterzogen werden.

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.